Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Zeugin fotografiert dreiste Diebe
Bielefeld - Großdornberg - Eine aufmerksame Zeugin hat am Samstag, 03.02.2024, wertvolle Informationen zu einem Diebstahl einer Motorsense und eines Weidezauns geben können. Sie machte ein Foto von dem Fahrzeug der Tatverdächtigen, während ihr Nachbar mit Umzugsarbeiten beschäftigt war.
PLZ
33619
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Michael Kötter

Gegen 14:20 Uhr deponierte ein 34-jähriger Bielefelder eine Motorsense der Marke Stil mit zwei Akkus und einen etwa 80 Meter langen Geflügelzaun im Garten eines Mehrfamilienhauses am Poetenweg. Anschließend kümmerte er sich kurzzeitig in dem Haus um weiteres Umzugsmobiliar.

In dieser Zeit erschien ein Mercedes Sprinter und hielt vor dem Wohnhaus. Eine Zeugin beobachtete, wie zwei Männer ausstiegen und die Motorsense, die Akkus und den Weidezaun in den Transporter luden und verschwanden. Sie informierte den 34-Jährigen und stellte ihm das Foto zur Verfügung.

Die Polizei erinnert:

Dieser Fall zeigt, wie wichtig die Aufmerksamkeit in einem Wohngebiet sein kann, wenn beispielsweise fremde Personen oder Fahrzeuge auftauchen. Bei allen Beobachtungen, die Ihnen ungewöhnlich oder verdächtig erscheinen, informieren Sie bitte sofort die Polizei über den Notruf 110. Durch eine Kontrolle von möglichen Dieben oder Einbrechern können Taten verhindert werden und die Täter bleiben nicht anonym.

Hinweise zu dem Diebstahl bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 13 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: %20pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.de (pressestelle[dot]bielefeld[at]polizei[dot]nrw[dot]de)
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110