Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Unfallhergang unklar - Zeugen gesucht

Off
Off
Unfallhergang unklar - Zeugen gesucht
Bielefeld - Mitte - Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 suchen Zeugen, die am Samstagvormittag, 27.03.2021, auf der Eckendorfer Straße unterwegs waren und einen Unfall beobachtet haben. In Nähe der Kreuzung Am Stadtholz stießen zwei Autos zusammen. Ein Bielefelder Autofahrer wurde leicht verletzt. Den Sachschaden schätzten Polizeibeamte auf 13.000 Euro.
PLZ
33609
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Michael Kötter

An der Unfallstelle schilderte eine 51-jährige Versmolderin, dass sie gegen 11:30 Uhr mit ihrem Skoda Superb auf der Eckendorfer Straße stadteinwärts fuhr. Kurz vor der Kreuzung Am Stadtholz beabsichtigte sie, von dem linken Fahrstreifen nach links auf das Gelände einer Tankstelle abzubiegen. Sie hielt kurz an und bog ab, als der Gegenverkehr frei war. Dabei ereignete sich der Unfall mit einem SUV Toyota.

 

Der 33-jährige Bielefelder äußerte gegenüber Polizisten, dass er mit seinem Toyota C-HR auf dem linken Fahrstreifen der Eckendorfer Straße stadteinwärts fuhr. Vor ihm habe sich die Skoda-Fahrerin mit ihrem Auto auf dem rechten Fahrstreifen befunden. Plötzlich sei die Frau in Höhe der Tankstelle vor ihm vom rechten Fahrstreifen aus abgebogen und die Kollision ereignete sich.

 

Hinweise bitte an:

 

Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521/545-0

 

Rückfragen von Journalisten bitte an:

                                     

Polizeipräsidium Bielefeld

Leitungsstab / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kurt-Schumacher-Straße 46

33615 Bielefeld

 

Sonja Rehmert                                   Tel. 0521/545-3020

Stefan Bökenkamp                             Tel. 0521/545-3232

Sarah Siedschlag                               Tel. 0521/545-3021

Michael Kötter                                    Tel. 0521/545-3022

Hella Christoph                                   Tel. 0521/545-3023

Fabian Rickel                                     Tel. 0521/545-3024

Dirk Trümper                                      Tel. 0521/545-3222

Dominik Schröder                               Tel. 0521/545-3195

Caroline Steffen                                  Tel. 0521/545-3026

 

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de

 

Außerhalb der Bürodienstzeit:

  

Einsatzleitstelle                                     Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110