Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Unfall in Queller-Kreisverkehr
Bielefeld - Quelle - An der Carl-Severing-Straße ist eine Autofahrerin mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen, die sich bereits in dem Kreisverkehr an der Klemensstraße befand.
PLZ
33649
Polizei Bielefeld
Michael Kötter

Gegen 16:00 Uhr fuhr eine 45-jährige Bielefelderin mit ihrem Fahrrad stadtauswärts und beabsichtigte, den Kreisverkehr an der Klemensstraße zu verlassen. Dabei wurde sie von einem Opel Astra seitlich erfasst. Die 49-jährige Bielefelderin fuhr mit ihrem Opel Astra stadteinwärts und bemerkte nach ihren eigenen Angaben die Radfahrerin zu spät. Trotz eines Bremsmanövers stürzte die Radfahrerin nach dem Anstoß und wurde leicht verletzt.   

Rettungssanitäter kümmerten sich um die leichtverletzte 45-Jährige. An ihrem Fahrrad war das Vorderrad verbogen. Am Pkw waren Dellen und Kratzer im Bereich der Motorhaube erkennbar. Polizeibeamte schätzen den Sachschaden bei der Unfallaufnahme auf 1.800 Euro.

Rückfragen von Journalisten bitte an:                        

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert                                     Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp                              Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag                                 Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter                                      Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph                                    Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel                                       Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper                                        Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen                                   Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.destyle="color:#0563c1; text-decoration:underline"

Außerhalb der Bürodienstzeit:

Einsatzleitstelle                                    Tel. 0521/545-0
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110