Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Teile von Anhänger gestohlen
Bielefeld - Oldentrup - In der Nacht zu Mittwoch, 12.01.2022, haben Diebe an der Oldentruper Straße Gegenständen an einem abgestellten Anhänger abgebaut und sind damit unerkannt verschwunden.
PLZ
33719
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Michael Kötter

Der 59-jährige Bielefelder Besitzer des Alf Verkaufsanhängers hatte diesen bereits seit einiger Zeit an einem Parallelstück der Oldentruper Straße in Nähe der Einmündung Am Wiehagen abgestellt.

Am Dienstag bemerkte er gegen 17:30 Uhr nichts Außergewöhnliches an seinem Anhänger. Am Mittwoch erkannte er zur gleichen Zeit, dass das Bielefelder Kennzeichen nicht mehr am Heck des Anhängers montiert war. Zudem fehlte das Stützrad an der Anhängerdeichsel. Der 59-jährige erstattete wegen des Diebstahls eine Strafanzeige bei der Polizei.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 16  / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:                                      

Polizeipräsidium Bielefeld       

Leitungsstab / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld           
                      
Sonja Rehmert                                   Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp                            Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag                               Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter                                   Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph                                  Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel                                     Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper                                      Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder                              Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen                                 Tel. 0521/545-3026
                             
E-Mail: pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.de ()

Außerhalb der Bürodienstzeit: 

Einsatzleitstelle                                  Tel. 0521/545-0
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110