Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Reifen im Stadtgebiet zerstochen

Off
Off
Reifen im Stadtgebiet zerstochen
Bielefeld / Heepen / Mitte / Windflöte / Brackwede - Mehrere Bielefelder meldeten der Polizei Sachbeschädigungen an ihren Pkw durch zerstochene Reifen. Die Polizei sucht Zeugen.
PLZ
33719
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Fabian Rickel

An einem VW Polo und einem Opel Adam in der Heeper Straße, in Höhe Salzufler Straße, war jeweils ein Reifen platt. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag, dem 22.10.2021, gegen 20:30 Uhr, und Samstag, den 23.10.2021, gegen 02:30 Uhr.

In der Gutenbergstraße, Höhe Wittekindstraße, wurde ein Citroen C1 beschädigt. Die Sachbeschädigung wurde im Zeitraum von Sonntag, 17.10.2021, gegen 19:30 Uhr, und Montag, 18.10.2021, gegen 12:30 Uhr, begangen.

Im Primelweg beschädigte eine unbekannte Person einen 3er BMW und einen Ford Transit Custom. Der Tatzeitraum liegt zwischen 18:00 Uhr am Donnerstag, 21.10.2021, und 07:00 Uhr am Freitag, 22.10.2021.

Des Weiteren wurde ein Golf 4 in der Duisburger Straße, Höhe Südring, beschädigt. Unbekannte schlugen Scheiben ein und zerstachen Reifen. Der Tatzeitraum liegt zwischen 23:00 Uhr am Freitag, 22.10.2021, und 06:00 Uhr am Samstag, 23.10.2021. Ein Zeuge gab gegenüber dem Halter an, dass das Fahrzeug von vier Personen beschädigt wurde, die mutmaßlich in einem 5er BMW flüchteten. Der Zeuge blieb nicht am Tatort und wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110