Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Junge bei Dooring-Unfall verletzt
Bielefeld / Stieghorst - Am Mittwochmorgen, 07.02.2024, ist ein 6-Jähriger am Lipper Hellweg leicht verletzt worden, weil eine Beifahrerin vor ihm eine Autotür öffnete.
PLZ
33605
Polizei Bielefeld
Michael Kötter

Nach den derzeitigen Informationen war der Junge gegen 07:40 Uhr mit seinem Fahrrad am Lipper Hellweg unterwegs. In Nähe der Einmündung der Oerlinghauser Straße benutzte er den Gehweg in Richtung stadtauswärts.

Als ein Ford Transit aus Paderborn auf dem Gehweg anhielt und die 44-jährige Beifahrerin die Tür öffnete, konnte der 6-Jährige nicht mehr ausweichen und stürzte auf die Seite. Rettungssanitäter fuhren ihn für Untersuchungen in ein Bielefelder Krankenhaus.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Katja Küster (KK), Tel. 0521/545-3195
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026
Lukas Reker (LR), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: %20pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.de (pressestelle[dot]bielefeld[at]polizei[dot]nrw[dot]de)
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110