Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Handtaschendieb greift im Schuhgeschäft zu
Bielefeld- Mitte-

Ein Unbekannter stahl am Dienstagabend, 22.11.2022, während der Schuh-Anprobe die Handtasche einer Kundin. Die Polizei sucht eine Zeugin mit grünen Haaren und weitere Zeugen.
PLZ
33602
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Hella Christoph

Eine 28-Jährige aus Oelde befand sich gegen 18:30 Uhr in einem Schuhgeschäft in der Bahnhofstraße, zwischen Feilenstraße und Zimmerstraße. Sie legte ihre Handtasche ab, während sie Schuhe anprobierte und im Spiegel anschaute. Den Moment machte sich ein Dieb zunutze, griff unbemerkt die braune Handtasche mit vielen goldenen Akzenten und flüchtete mit der Beute.

Als das Opfer den Diebstahl wenig später bemerkte, fragte sie andere Kunden im Geschäft nach Hinweisen.

Einer Frau mit grünen Haaren war ein südländisch aussehender älterer Mann mit einer blauen Jacke aufgefallen, der mit einer braunen Marken-Handtasche aus dem Geschäft gelaufen war. Die Polizei sucht diese Zeugin sowie weitere Personen, die Hinweise zu dem Täter geben können.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 zu wenden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110