Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Erwischt: Betrunken und ohne Führerschein

Off
Off
Erwischt: Betrunken und ohne Führerschein
Bielefeld / Mitte - Am Montag, 03.05.2021, kontrollierten Streifenpolizisten einen Bielefelder, der mit seinem Motorroller die Detmolder Straße befuhr und stellten mehrere Delikte fest.
PLZ
33604
Polizei Bielefeld
Fabian Rickel

Gegen 17:30 Uhr befuhren die Beamten die Detmolder Straße. Dabei fiel ihnen ein Mann auf, der mit seinem Motorroller (Peugeot Speedfight) aus Sieker kommend in Richtung Innenstadt fuhr.

Da am Fahrzeug ein schwarzes Versicherungskennzeichen (Versicherungsjahr 2020) angebracht war, hielten sie den Fahrer, einen 40-jährigen Bielefelder, an und kontrollierten ihn. Der Roller war nicht versichert. Die Polizisten ermittelten, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Zudem vernahmen die Beamten einen deutlichen Alkoholgeruch, als der 40-Jährige seinen Helm abnahm. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv.

Der Bielefelder wurde für eine Blutprobe mit auf die Wache genommen. Sein Fahrzeugschlüssel wurde zur Gefahrenabwehr sichergestellt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110