Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Einbruchserie in Fahrzeuge - Zeugen gesucht
Bielefeld- Mitte-

Unbekannte brachen zwischen Dienstag, 20.09.2022, und Mittwochmorgen in unzählige geparkte PKW ein und suchten in den Fahrzeugen, in den meisten Fällen vergeblich, nach Beute.
PLZ
33602
Polizei Bielefeld
Hinweise erbeten!
Hella Christoph

Zwischen 18:15 Uhr und 07:30 Uhr schlugen der oder die Täter an der Wittekindstraße an zwei PKW die Scheiben ein. Aus einem schwarzen Volvo V60 erbeuteten sie eine Sporttasche mit Sportbekleidung.

In der Meindersstraße durchsuchten sie nach dem Einbruch einen grauen BMW X1. Sie ließen im PKW eine Plastiktüte zurück.

Die Unbekannten schlugen an der Bismarckstraße Dienstagabend zwischen 19:20 Uhr und 19:50 Uhr an zwei Fahrzeugen zu. Aus einem grauen Cupra Formentor erbeuteten sie eine Umhängetasche mit Arbeitsmaterialien.

An der Dorotheenstraße konnten die PKW-Aufbrecher aus einem roten 1er BMW eine geringe Menge Geld stehlen.

An der Hermannstraße wurde aus einem weißen Mercedes bei dem Einbruch eine geringe Menge Geld entwendet.

Am Paulusplatz wurden zwei Fahrzeuge aufgebrochen, aus einem schwarzen Mercedes entwendeten die Täter eine Sonnenbrille.

Die Täter erbeuteten an der Renteistraße am Mittwoch zwischen 10:20 Uhr und 10:30 Uhr eine Handtasche aus einem Mercedes.

In der Ernst-Graebe-Straße und der Nikolaus-Dürkopp-Straße wurden bei den PKW-Aufbrüchen drei Fahrzeuge beschädigt, ohne dass die Täter Beute machten.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld [at] polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110