Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Einbruch in Gaststätte

Off
Einbruch in Gaststätte
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 15.10.2020, stiegen bislang unbekannte Täter in ein Gebäude in der Handwerkerstraße, nahe dem Saronweg, ein. Sie hebelten eine Bürotür auf, entwendeten einen Tresor und konnten in unbekannte Richtung flüchten. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter zum Abtransport der Beute ein Fahrzeug benutzten.
Polizei Bielefeld
Polizei Bielefeld/Fabian Rickel

Gegen 06:30 Uhr entdeckte eine 53-jährige Bielefelderin bei Arbeitsbeginn den Einbruch und meldete diesen der Polizei. Der Versuch die Tür zu einem Lager aufzubrechen misslang.

In derselben Nacht kam es zudem in unmittelbarer Nähe zu einen Einbruchsversuch. Hier scheiterte das Vorhaben jedoch an der robusten Tür des Gebäudes.

Zeugen die etwas Auffälliges bemerkt haben, und unter Umständen Hinweise zum Täter liefern können, wenden sich an das Polizeipräsidium Bielefeld: 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/