Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Opferschutz Verkehr

Kind Unfall Opferschutz
Opferschutz Verkehr
Betreuung von Opfern nach schweren Verkehrsunfällen
Ramona Mede

Die Arbeit der Verkehrsunfallprävention beinhaltet ebenfalls den Opferschutz.

Ein Verkehrsunfall ist kein alltägliches Ereignis, welches für Beteiligte, Zeugen oder andere Verkehrsteilnehmer erhebliche psychische Belastungen zur Folge haben kann.

 

Die Unfallsachbearbeitung der Polizei Bielefeld sowie speziell für den Opferschutz ausgebildete Beamte der Verkehrsunfallprävention stehen im Bedarfsfall in engem Kontakt, um eine Beratung für Opfer nach schwerwiegenden Verkehrsunfällen gewährleisten zu können.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110