Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Festnahme nach Durchsuchungen in Enger-Besenkamp, Bünde und Rödinghausen

Rauschgiftkriminalität
Festnahme nach Durchsuchungen in Enger-Besenkamp, Bünde und Rödinghausen
Die Maßnahmen richteten sich gegen vier Personen, denen Rauschgifthandel vorgeworfen wird.

In den frühen Morgenstunden des 25.04.2018 durchsuchte die Polizei Bielefeld mit Unterstützung der Polizei Herford und der Polizei Paderborn insgesamt 9 Wohnungen und eine Firma in Enger-Besenkamp, Bünde und Rödinghausen und in Paderborn. Die Maßnahmen richteten sich gegen vier Personen, denen Rauschgifthandel vorgeworfen wird.

Gegen einen der Verdächtigen wird auch wegen der Beteiligung an mehreren Wohnungseinbrüchen im Kreis Herford ermittelt. In diesem Zusammenhang wurden im Vorfeld der Durchsuchungen zwei Haftbefehle gegen diesen 30-jährigen Mann aus Enger erwirkt, die am Mittwochmorgen vollstreckt wurden. Der Verdächtige wurde festgenommen und noch am selben Tag einem Richter vorgeführt, der die Untersuchungshaft anordnete.

Bei den Durchsuchungen, die unter Hinzuziehung eines Spezialeinsatzkommandos und mehreren Diensthunden erfolgten, konnte neben Kokain auch zwei gestohlene Pkw der Marken Audi und Mercedes, sowie ein ebenfalls gestohlen gemeldeter Gabelstapler, aufgefunden und sichergestellt werden. Die Ermittlungen zu den Diebstählen und den Drogendelikten dauern an.