Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Wildunfall! Was nun?

VZ Wildwechsel
Wildunfall! Was nun?
Mögliche Handlungsoptionen und Tipps der Polizei zu „Wildbegegnungen“.
Hella Christoph

Sehen Sie ein Tier vor sich auf der Straße, wenn möglich, Licht abblenden und versuchen, durch Hupen das Tier zu verscheuchen.

Ein Wildtier kommt selten allein. Immer damit rechnen, dass noch weitere folgen.

Sollte ein Tier plötzlich vor Ihnen auftauchen, weichen Sie nicht aus. In diesem Fall besteht die Gefahr, die Kontrolle über das Fahrzeug zu verlieren und so in den Gegenverkehr zu geraten oder von der Fahrbahn abzukommen. Bremsen Sie daher so stark es geht und halten Sie das Lenkrad fest.

Bei einem Unfall sofort die Warnblinkanlage anschalten und die Unfallstelle mit Warndreieck absichern. Verständigen Sie unverzüglich der Polizei. Die Beamten nehmen den Unfall auf und kümmern sich um das verletzte/ verendete Tier.