Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Sieben auf einen Streich

Sieben Küken in einem Karton
Sieben auf einen Streich
oder ein Karton voller Küken
Das Dach unserer Liegenschaft in der Lerchenstraße scheint sehr anziehend zu sein – auf jeden Fall für Enten. Denn eine Ente brütete dort und brachte sieben Küken zur Welt.
Dominik Schröder

Erst im Frühjahr brütete vermutlich dieselbe Ente schon einmal auf dem Dach. Damals hatte sie aber nur ein Küken, welches beim Sturz vom Dach umkam.

Durch Zufall sahen wir die Ente am 13.07.2021 wieder auf dem Dach zusammen mit einem sich bewegenden Knäul sitzen. Beim näheren Hinschauen erkannten wir, dass es sich um Küken handelte. Diesmal sollten die Küken nicht vom Dach fallen und so ging es ganz schnell:

Zwei Kollegen liefen durch die Räume unserer Einsatzhundertschaft, dabei hatten sie einen leeren Karton. „Wir müssten mal durch euer Fenster“, Fenster auf, aufs Dach, ein Handgriff, vier Küken im Karton, ein zweiter Handgriff, alle sieben Küken im Karton.

Die Mutterente kehrte kurz darauf zu ihrem leeren Nest zurück. Wir zeigten ihr zur Beruhigung den Karton mit den kleinen Küken. Sie schien zu verstehen, dass wir es gut meinen.

Da die Stauteiche auf der gegenüberliegenden Straßenseite liegen, setzten wir die sieben Küken dort ab. Mutterente landete kurz darauf neben ihrem Nachwuchs und alle zusammen watschelten in Richtung Wasser.

Wir bildeten uns ein, ein leises Danke-Quack gehört zu haben.

Alles Gute liebe Enten und besucht uns gerne wieder!

Nest
Bild

Nest auf dem Dach

Till Rosenthal
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110