Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Direktion Verkehr

Kradstaffel
Direktion Verkehr
In der Direktion V (Verkehr) laufen zentral alle polizeilichen Angelegenheiten zusammen, die den Straßenverkehr in Bielefeld und auf den Bundesautobahnen im Regierungsbezirk Detmold betreffen.

In 13 Dienststellen, die nach aufgabenorientierten Kriterien auf drei Inspektionen verteilt sind, arbeiten die Beamtinnen und Beamten an dem primären Ziel, einen möglichst hohen Standard an Verkehrssicherheit zu realisieren und aufrecht zu erhalten. Das geschieht mit Blick auf die Hauptunfallursachen neben dem Einsatz repressiver Mittel vor allem durch eine intensive Präventionsarbeit, die sowohl allgemeinen Charakter haben kann, sich aber auch an zielgruppen- oder themenorientierten Schwerpunkten ausrichtet.

Verkehrsinspektion 1
Zu dieser Inspektion gehören die Verkehrunfallprävention und der Opferschutz. Hier werden durch zum Teil individualisierte Konzepte und Interventionen Menschen jeglichen Alters ganz speziell in ihrer jeweiligen Rolle als Verkehrsteilnehmer angesprochen.
Ebenfalls zu dieser Inspektion gehört der Verkehrsdienst mit seinen Hauptaufgaben der Bekämpfung der Hauptunfallursachen und der Überwachung des gewerblichen Personen- und Güterverkehrs.

Verkehrsinspektion 2
Die Arbeit der hier angesiedelten Verkehrskommissariate 1 und 2 ist im Wesentlichen geprägt durch die Verfolgung von Verkehrsordnungswidrigkeiten und Verkehrsstraftaten. Außerdem findet hier die zentrale Sachbearbeitung aller Verkehrsunfälle statt.

Verkehrsinspektion 3
In der Verkehrsinspektion 3 sind alle Dienststellen der Autobahnpolizei zusammengefasst. Dazu gehören neben der Führungsstelle und den beiden Autobahnpolizeiwachen in Herford und Stukenbrock noch der Einsatztrupp der Autobahn sowie der Verkehrsdienst.